Prinzessin Fenia auf dem Killesberg

Mit historischen Spielen und Gummibärchen zogen wir am vergangenen Sonntag auf den Killesberg, zum historischen Jahrmarkt.

Dort verteilten wir die Spiele in der Wiese und forderten die Kinder auf, mit uns zu spielen. Auch die Eltern mussten mitmachen.

  

Unsere Hofmalerin hatte alle Hände voll zu tun. Die Mädchen standen Schlange und ein Junge war mutig. Spiderman, wollte er sein. Super gelungen. Jedes Kind ein Kunstwerk.

 

Selbstverständlich standen wir auch wieder für Fotos zur Verfügung und ganz zum Schluss gönnten wir uns eine Runde mit dem Karussell.

 

Es war ein Toller Tag. 

Prinzessin Fenia bei „Helfende Hände“

Gestern lösten wir unseren Vertrag ein, den wir letztes Jahr auf dem Sozialen Marktplatz mit Frau Reinhardt vom Generationshaus in Heslach abschlossen.

  

Wir wollten mit den Kindern spielen. Leider war das Wetter so gut, dass die meisten Eltern lieber mit ihren Kindern an die frische Luft gingen.

 

Unser David hat sich super mit den Kindern verstanden und alle hatten einen riesen Spaß. Den größten Spaß aber hatten die Mädchen mit unserem Kinderwagen, in den der kleinste Junge gesetzt und durch den ganzen Saal geschoben wurde.

  

Frau Reinhardt und ihre Damen gaben sich so große Mühe und wir genossen den Nachmittag mit Kaffee und „Gutsle“. Zum Schluss konnten wir noch ein schönes Gruppenfoto mit den verbliebenen Kindern machen.

 

Vielen Dank Frau Reinhardt, wir hatten großen Spaß.